Anerkennung für 15 Jahre Ehrenamt

Oberwiesenthal.

Bürgermeister Mirko Ernst (FDP) hat die jüngste Sitzung des Oberwiesenthaler Stadtrates genutzt, um drei ehemaligen beziehungsweise noch aktiven Mitstreitern des Gremiums für ihr langjährige Mitarbeit zu danken. Karl-Ludwig Taulin, Mirko Trinks und Klaus Peter Weingardt erhielten jeweils einen Blumenstrauß und einen Präsentkorb als Anerkennung für ihre 15-jährige ehrenamtliche Mitwirkung im städtischen Parlament. Der mittlerweile nicht mehr mitarbeitende Klaus Peter Weingardt nutzte die Gelegenheit, um dem neu gewählten Gremium gutes Gelingen zu wünschen. Der Bürgermeister merkte noch an, dass es zwar Räte gebe, die länger dabei seien. Bei ihnen stünde aber in diesem Jahr kein rundes Jubiläum an. (af)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...