Ausbildung - 1408 Stellen für 1264 Bewerber

Annaberg-Buchholz.

Von einer "sehr guten Ausgangslage auf dem Ausbildungsmarkt" spricht Nino Sciretta, Leiter der Agentur für Arbeit in Annaberg-Buchholz, angesichts der aktuellen Zahlen. So haben in den zurückliegenden Wochen 1264 Bewerber bei der Berufsberatung der Agentur vorgesprochen. Diese hatte zum Ende des Monats Februar 1408 Ausbildungsstellen im Angebot. Denjenigen, die noch auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz sind, empfiehlt der Agenturchef zum einen, die gegenwärtig laufende Woche der offenen Unternehmen zu nutzen. Dabei können die Jugendlichen noch bis zum Samstag dieser Woche in rund 300 regionalen Unternehmen verschiedene Berufsbilder in der Praxis kennenlernen, argumentiert er. Zum anderen lädt er Ausbildungssuchende am Samstag in die Jobcafés nach Annaberg-Buchholz beziehungsweise Aue ein. Jeweils von 9 bis 13 Uhr können sich die jungen Leute dort über freie Angebote auf dem Ausbildungsmarkt informieren. "Unsere Berufsberater sind vor Ort und stehen als kompetente Ansprechpartner Rede und Antwort", sagt Nino Sciretta. (af)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...