Auto überschlägt sich - Fahrer verletzt

Tannenberg.

Am Montag, 6 Uhr ist es in Tannenberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Fahrer eines Suzuki in den Straßengraben und stieß anschließend gegen eine Grundstückseinfahrt, als er auf der Geyerischen Straße in Richtung Annaberg-Buchholz unterwegs gewesen ist. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. Neben Rettungsdienst, Notarzt und Polizei wurden auch die Freiwilligen Feuerwehren Geyer und Tannenberg sowie der diensthabende Kreisbrandmeister alarmiert. Der vom Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreite Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. 23 Kameraden waren im Einsatz. Die Straße blieb über eine Stunde gesperrt. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (mär)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...