Automobilclub prüft Fahrzeuge

Annaberg-Buchholz.

Der Prüfzug des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC) macht zu Beginn der kommenden Woche Station in Annaberg-Buchholz. Konkret ist er am Montag und am Dienstag auf dem Parkplatzgelände des Erzgebirgscenters zu finden. Mit Hilfe der modernen Diagnosetechnik im Prüfcontainer können Mängel am Fahrzeug entdeckt werden, heißt es vom ADAC. Die Bremswirkung wird ermittelt, die Funktion der Stoßdämpfer überprüft. Weiterhin erfahre man den Ladezustand seiner Fahrzeugbatterie oder den Zustand seiner Bremsflüssigkeit. Die Messergebnisse kann man als Computerausdruck mitnehmen. "Mit diesem Prüfprotokoll und der entsprechenden Beratung durch den Prüfer kann der Fahrzeughalter bei Bedarf seiner Werkstatt einen gezielten Reparaturauftrag erteilen", so Reinhard Neike vom Prüfdienst im Auftrag des ADAC Sachsen. Autofahrer, die kein Mitglied sind, erhalten eine kostenfreie Prüfung; Mitglieder das ganze Programm. Geöffnet ist Montag und Dienstag jeweils von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr. (urm)

www.adac.de/pruefdienste

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.