B 95: Senke unter Wasser

Thumer Feuerwehr bannt Aquaplaninggefahr

Thum.

Die Witterungsbedingungen sorgen in diesen Tagen immer wieder für Feuerwehreinsätze, so auch am Sonntagabend in Thum. Diesmal ging es jedoch nicht um Schneebruch, sondern um eine technische Hilfeleistung auf der B 95 in Richtung Ehrenfriedersdorf. Wie die Feuerwehr am Montag im Internet mitteilte, stand die Bundesstraße in einer Senke komplett unter Wasser, welches auch nicht ablaufen konnte. Es habe eine sehr hohe Aquaplaninggefahr für den Verkehr gedroht. Wie die Freiwillige Feuerwehr Thum weiter berichtet, suchten die Einsatzkräfte die Gullydeckel und befreiten die Schlammfänger von Laub und Ästen, sodass das Wasser abfließen konnte. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...