Backen mit Smarties

Mit wenigen Zutaten lassen sich ganz einfach lustige Plätzchen backen.

Hier ein Rezept für einfachen Plätzchenteig, der nicht klebt und nicht kaltgestellt werden muss. Das Geheimnis: die Butter muss Zimmertemperatur haben. Eine Portion Teig reicht für zwei bis drei Bleche Plätzchen.

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl, Typ 405
  • 100 g Zucker
  • 125 g weiche Butter
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • Etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone oder Orange
  • Zum Verzieren: z.B. Smarties, Stift mit Zuckerschrift

Bei Ober- und Unterhitze: Backofen auf 175 °C vorheizen

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Figuren ausstechen und mit Smarties verzieren. Ein Blech im Ofen 10 bis 15 Minuten lang backen. Die ausgekühlten Plätzchen können mit einem Zuckerschrift-Stift dekoriert werden.

Viel Spaß beim Backen, Verzieren und Probieren :)! (sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.