BAUARBEITEN - B 101 soll pünktlich freigegeben werden

Hilmersdorf/Annaberg.

Die B 101/Annaberger Straße in Hilmersdorf soll nach gegenwärtigem Stand planmäßig Ende September für den Verkehr freigegeben werden. Darüber informiert Wolkensteins Bauamtsleiter Jens Voigt. Die Leitung des Bauunternehmens habe zugesichert, dass der Zeitplan eingehalten werde. "Wir gehen davon aus, dass die Straße pünktlich wieder offen sein wird", so Voigt. Termin ist der 28. September. An der Bundesstraße 101 werden insgesamt drei Durchlässe erneuert und die Seitenränder befestigt. Seit Anfang April ist ein etwa 100 Meter langer Abschnitt vom Kreuzungsbereich mit der Straße des Friedens in Richtung Heinzebank gesperrt. Zuständig für den Bau ist das Landesamt für Straßenbau und Verkehr. (svw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...