Bauleistungen für Schulanbau vergeben

Jöhstadt.

In der kommenden Woche soll die Bodenplatte für den Anbau an die Oberschule Jöhstadt hergestellt werden. Im Zuge dessen hat der Stadtrat während seiner jüngsten Sitzung Bauleistungen in einem Gesamtwert von fast 100.000 Euro vergeben. Für die Zimmererarbeiten (knapp 52.000 Euro) erhielt eine Neudorfer Firma den Zuschlag. Die Dacharbeiten wird eine Herolder Firma ausführen. Sie war mit knapp 22.000 Euro der wirtschaftlichste Bieter. Bei den Fensterarbeiten ging der Zuschlag an ein Unternehmen aus Großrückerswalde. Dessen Angebot belief sich auf rund 22.500 Euro. Damit lag es 9000 Euro unter dem teuersten Bieter. (tw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.