Bauvorhaben abgeschlossen

Annaberg-Buchholz.

Ein größeres Bauvorhaben in der Innenstadt mit insgesamt drei Abschnitten ist kürzlich abgeschlossen worden. Nun sei die Untere Röhrgasse wieder ohne Einschränkungen befahrbar, wie es aus dem Rathaus heißt. In den letzten beiden Jahren sind der Schulberg sowie die Untere Röhrgasse von Grund auf rekonstruiert worden. Dabei arbeiteten die Stadt und diverse Versorgungsträger zusammen. Zunächst wurden die Leitungsnetze rekonstruiert, danach ließ die Stadt Gehwege und Fahrbahnen erneuern. Insgesamt seien von den Beteiligten rund 700.000 Euro investiert worden, erklärte Stadtsprecher Matthias Förster. Auf Annaberg-Buchholz entfiel ein Anteil von 110.000 Euro, welcher mit Geldern aus dem Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz" gefördert wurde. (urm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.