Bei Unfällen war Alkohol im Spiel

Geyer/Königsgwalde.

Gleich zwei Unfälle, bei denen Alkohol eine Rolle gespielt hat, meldet die Polizei vom vergangenen Wochenende. So krachte es am Samstagabend gegen 22.50 Uhr auf der Elterleiner Straße zwischen Geyer und Elterlein. Ein 43-Jähriger kam in einer Kurve von der Straße ab und prallte gegen einen Bau. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Bereits gegen 5 Uhr am Samstagmorgen landete ein VW auf der B 95 zwischen Bärenstein und Annaberg auf dem Dach, nachdem der Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen war. Der 28 Jahre alte Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Beim ihm stellten Polizisten einen Atemalkoholwert von 1,72 Promille fest. Wie in dem anderen Fall erfolgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...