BERGBAUMUSEUM - Modernisierungsplan wird vorgestellt

OELSNITZ.

Das Bergbaumuseum in Oelsnitz wird für rund 17,25 Millionen Euro aufwändig saniert. Was genau geplant ist und was das für die Stadt Oelsnitz bedeutet, wird Dienstag bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung berichtet. Der Beigeordnete des Erzgebirgskreises, Andreas Stark, sowie der Projektleiter Matthias Meyer erläutern den aktuellen Stand der Planungen zum Bauvorhaben. Zur Bedeutung des Projektes für die Stadt und ihre touristische Entwicklung spricht Bürgermeister Bernd Birkigt. Museumsleiter Jan Färber stellt zudem die Pläne für die Erneuerung der Dauerausstellung und die Umgestaltung des Museumsrundganges vor. Los geht es 17 Uhr im Festsaal. (bjost)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...