Bergkirche live: Gäste können sich digital ins Gotteshaus schalten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein Blick auf den Altar, Gespräche, eine Gebetskerze anzünden lassen: All das soll ein neues Projekt in Annaberg gerade älteren Menschen ermöglichen. Wenn Adventsmusik erklingt, sind sie dabei. Und können auch gesehen werden, wenn sie das wollen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

...
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    2
    alibaba75
    05.12.2020

    Bin begeistert, endlich das seelsorgerliche Wort von der Kanzel zu Hause am Bildschirm.
    Sitze seit mehr als vier Jahren im Rollstuhl und komme praktisch nicht aus dem Haus.
    Um mal wieder netten Kontakt mit Menschen zu haben.
    Wünsche mir für diesen Kanal nur noch, dass man damit auch seine Meinung austauschen kann.
    Im Gegensatz zum Einwegfernseher wäre das ein gewaltiger Schritt in Richtung Kultur.