Bergstädter können sich impfen lassen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Thum/Ehrenfriedersdorf.

Einwohner von Ehrenfriedersdorf, die über 60 Jahre sind, können sich am 23. und 24. Mai im Thumer Volkshaus gegen Corona impfen lassen. Das teilte die Stadtverwaltung mit. An den Pfingsttagen sollen mithilfe eines mobilen Impfteams etwa 700 Dosen des Herstellers Johnson & Johnson verimpft werden. Bisher hieß es, dass der Impfstoff vorrangig Einwohnern ab 60 Jahren aus Auerbach, Burkhardtsdorf, Drebach, Gelenau, Gornsdorf, Großolbersdorf und Thum zur Verfügung stehe. Termine können unter www.terminland.eu/stadt-thum und zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Thum unter Ruf 037297/397-60 vereinbart werden. (aed)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.