Beteiligte stellen Bauvorhaben vor

Kleinrückerswalde.

Eine Einwohnerversammlung zu geplanten Bauarbeiten im Annaberg-Buchholzer Ortsteil Kleinrückerswalde findet am 24. Februar statt. Dabei geht es um ein Projekt im Bereich Zapfenzug und Steiler Weg. "Vertreter des Abwasserzweckverbandes Oberes Zschopau- und Sehmatal, der Erzgebirgischen Trinkwasser GmbH, der Stadtwerke Annaberg-Buchholz sowie der Stadt werden an diesem Abend im Detail über die vorgesehenen Bauarbeiten informieren", erklärt Stadtsprecher Matthias Förster. Konkret wollen die genannten Versorgungsträger voraussichtlich ab dem 2. März in den Bereichen Steiler Weg und Zapfenzug ihre Leitungsnetze sowie die Straßenbeleuchtung von Grund auf erneuern. Danach werden im Auftrag der Stadt die Straßendecken sowie dazugehörige Nebenflächen saniert. (aho)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.