"Blitz für Kids": Jetzt mit Knöllchen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz/Scheibenberg.

Die Aktion "Blitz für Kids" findet in diesem Jahr coronabedingt ohne die sonst übliche Beteiligung von Grundschülern statt. Das hat die Polizeidirektion Chemnitz am Freitag mitgeteilt. Bei den Geschwindigkeitskontrollen auf Schulwegen weisen Polizisten regelmäßig zusammen mit den Schülern Fahrzeugführer auf verkehrsgerechtes Verhalten zum Schutz der Jüngsten hin. Die 14-tägige Aktion im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz findet ab kommenden Montag, 12. April, bis zum 23. April statt. Anders als in den Vorjahren werden die bei den anstehenden Kontrollen festgestellten Ordnungswidrigkeiten mit allen rechtlichen Konsequenzen geahndet, kündigt die Polizei an. Im Bereich des Annaberger Polizeireviers stehen die Blitzgeräte am Dienstag, 13. April, vor der Förderschule für Lernbehinderte in der Adam-Ries-Straße in Annaberg-Buchholz sowie am Donnerstag, 22. April, in der Schulstraße in Scheibenberg, vor der Grundschule "Christian Lehmann". (mb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.