Brückensanierung an der Himmelmühle

Thermalbad Wiesenbad.

Der Gemeinderat von Thermalbad Wiesenbad hat in seiner jüngsten und auch ersten Sitzung des neuen Gremiums den Auftrag für die Sanierung der Brücke Himmelmühle vergeben. Zwei Firmen hatten zuvor ein Angebot für die Bauarbeiten abgegeben. Das wirtschaftlichste kam von einem Unternehmen aus Steinbach. Für rund 63.000 Euro sollen die Arbeiten erledigt werden, erklärte Bauamtsleiterin Janet Eberlein. Ziel der Bauarbeiten sei es unter anderem, die Brücke auch etwas zu verbreitern. Aktuell könne die Querung der Zschopau noch nicht einmal mit einem Multicar befahren werden. Die Fundamente sind von der Maßnahme dennoch nicht betroffen. Bis spätestens Ende Oktober soll die Sanierung abgeschlossen sein. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...