Bund fördert Weiterbildung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Mit 564.000 Euro fördert der Bund den Aufbau eines Weiterbildungsverbundes im Erzgebirge. Das teilte der Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß (CDU) mit. "Gerade kleinere und mittlere Unternehmen werden davon profitieren", sagte Krauß. Ohne die Qualifikation seiner Mitarbeiter sei ein Unternehmen auf Dauer nicht konkurrenzfähig. Außerdem würden Weiterbildungen von den meisten Beschäftigten gewünscht, erklärte Krauß. Das Projekt "Innovativer Weiterbildungsverbund Erzgebirge" wurde von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge beantragt. Es soll bis Mai 2024 laufen. Geplant ist, dass Unternehmen bei der Weiterbildung ihrer Beschäftigten zusammenarbeiten und sie über Qualifizierungsangebote informiert werden. (kan)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.