Buswartehäuschen in Annaberg-Buchholz neu aufgestellt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Im Zuge der Baumaßnahmen im Herbst des vorigen Jahres an der Bundesstraße 95 waren sie verschwunden: die beiden Buswartehäuschen an der Kreuzung Morgensonne. Auf eine entsprechende Leseranfrage der "Freien Presse" hin hatte die Stadtverwaltung Annaberg-Buchholz dann versichert, dass dieser Zustand nicht so bleiben soll. Allerdings hatte sich die Umsetzung des Vorhabens länger hingezogen als ursprünglich erwartet. Am Mittwoch ist aber nun das erste der beiden Holzhäuschen auf die bereits vorbereitete Bodenplatte montiert worden. (af/tw)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.