CDU-Stadträtin will neue OB werden

Chemnitz.

Die langjährige Stadträtin Almut Patt ist Favoritin bei der Kandidaten-Nominierung der CDU für die Oberbürgermeisterwahl im nächsten Jahr. Patt, Jahrgang 1968, sitzt seit 2009 im Stadtrat und ist mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Peter Patt verheiratet. Hauptberuflich arbeitet sie als Rechtsanwältin in Chemnitz. Nach "Freie Presse"-Informationen hat sie sich bereit erklärt, für das Amt zu kandidieren. Ob es dazu kommt, entscheidet sich auf dem CDU-Kreisparteitag am Montag. Die Nominierung soll dabei unter Ausschluss der Öffentlichkeit erfolgen. Patt selbst äußerte sich am Donnerstag auf "Freie Presse"-Anfrage nicht zu ihrer möglichen Kandidatur. (su)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...