Corona: Weiterer Todesfall im Erzgebirge

Bei dem Verstorbenen handelt es sich nach Angaben der Kreisbehörde um eine über 70-jährige Person. Die Zahl der Todesfälle in der Region im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Erkrankung liegt somit bei 56.

Erzgebirge.

Im Erzgebirgskreis ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion zu beklagen. Wie das Landratsamt am Sonntag mitteilte, handelt es sich um eine über 70-jährige Person. Insgesamt erhöht sich die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Erkrankung in der Region somit auf 56. Die Gesamtzahl infizierter Personen im Erzgebirgskreis beläuft sich auf 1418 (Stand: Freitag, 16. Oktober). Von Donnerstag auf Freitag waren dort 131 Neuinfektionen mit Corona registriert worden. Die nächste Aktualisierung der Fallzahlen soll am Montagnachmittag erfolgen. (em)

 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.