Die 4b spendet Klassenkasse für "Thom hilft"

Der letzte Schultag ist geschafft, nun warten sechs Wochen Ferien auf die Kinder. Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Ehrenfriedersdorfer Grundschule war der gestrige Freitag ein ganz besonderer Tag. Zum einen bekamen sie ihr letztes Grundschulzeugnis, bevor es nach den Sommerferien an die Oberschule beziehungsweise das Gymnasium geht. Zum anderen nutzten die Kinder mit Unterstützung ihrer Eltern den Tag auch, um etwas Gutes zu tun. Die Idee: In der Klassenkasse sind noch 400 Euro vorhanden. Und anstatt davon noch einmal einen großen Eisbecher essen zu gehen oder das Geld wieder auszuzahlen, entschlossen sich die Eltern und Grundschüler dazu, es an die Aktion "Thom hilft" zu spenden. Thomas Hänel unterstützt unter anderem den Elternverein krebskranker Kinder. Der Jahnsbacher freute sich riesig über die Unterstützung. "Die Kinder zeigen damit Größe und Reife", sagte er. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...