Die Legende der mysteriösen Frau Marzebilla

Der tschechische Autor Peter Mikšícek holt die erzgebirgische Sage in die Gegenwart. Sein Werk präsentiert er morgen im "Erzhammer" Annaberg.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...