Dorfgemeinschaft rückt nach Brand zusammen und hilft

Im August brach für Ralf Herrmann eine Welt zusammen. Der Dachstuhl seines Hauses in Sorgau brannte lichterloh. Unbewohnbar war das Gebäude. Doch schon heute lebt seine Familie wieder im Haus. Dank der Hilfe von Verwandten, Bekannten und jeder Menge Freunde.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...