Dreijährige bei Unfall schwer verletzt

Schönfeld.

Ein dreijähriges Mädchen ist bei einem Unfall in Schönfeld am Montagnachmittag schwer verletzt worden. Zudem zog sich eine 40-jährige Frau leichte Verletzungen zu. Laut Polizei war ein Audi auf der B 95 in Richtung Annaberg unterwegs. Weil die 23-jährige Fahrerin nach links in die Bergstraße abbiegen wollte, hielt sie zunächst verkehrsbedingt an. Der nachfolgende Ford (Fahrerin: 40) stoppte ebenfalls. Doch ein VW-Kleinbus (Fahrerin: 44) kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Er prallte auf den Ford, der auf den gerade wieder anfahrenden Audi geschoben wurde. Danach kam der VW-Kleinbus noch nach rechts von der Straße ab und auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Die Fahrerin des Ford erlitt leichte und ein dreijähriges Mädchen, das darin mitfuhr, schwere Verletzungen. Der Sachschaden wird auf rund 23.000 Euro geschätzt. Die B 95 blieb für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. (aho)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.