Ehemalige zeigen Arbeiten

20 Jahre wird die Evangelische Schulgemeinschaft Erzgebirge in Annaberg alt und feiert das mit einer Festwoche, bei der etwa "Carmina Burana" aufgeführt wird. Auch ein Familienfest und ein Gottesdienst sind noch Bestandteil des Veranstaltungsreigens. Das gilt auch für die Ausstellung "Unterwegs", die am heutigen Mittwoch, 19 Uhr eröffnet wird. Sie zeigt Arbeiten 20 ehemaliger Schüler, die der Kunst beruflich nachgegangen sind. Im Bild: Franziska Becher (l.) und Ines Tröger bei der Vorbereitung. Die Schau ist bis zum 2. Februar zu sehen. (pauls)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...