Ein Haus für alle Generationen

Es ist kaum wiederzuerkennen - das einstige Bahnhofshotel in Ehrenfriedersdorf. Jens Schmiedel hat es mithilfe vieler Baufirmen aus der Region in ein Wohnhaus verwandelt, in dem sich junge Erwachsene und Familien genauso wohlfühlen sollen wie Senioren. Vor etwa zwei Jahren starteten die Arbeiten. Die Verschalungen (Foto links unten) verschwanden, ein Anbau wurde errichtet, ein Fahrstuhl eingebaut. Entstanden sind elf Wohnungen, ein Gemeinschaftsraum, ein Abstellraum für Kinderwagen und Rollatoren. Wichtig war Schmiedel, Inhaber des Sanitätshauses Augustin in Thum, dass die Menschen bis ins hohe Alter darin wohnen können. Er achtete unter anderen auf Barrierefreiheit durch ebenerdige Duschen und breite Türen. Und auch wenn die Arbeiten fast abgeschlossen sind, sind noch nicht alle Wohnungen vermietet. Anfragen gibt es viele. Doch der Investor will eine lebendige Hausgemeinschaft. "In dem Projekt steckt nicht nur Geld, sondern vor allem Herzblut." Dass das Vorhaben gelang, sei auch der guten Zusammenarbeit mit der Stadt zu verdanken. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...