Ein neuer Infizierter im Landkreis

Annaberg-Buchholz.

Eine weitere Person ist am Donnerstag vom Erzgebirgskreis als corona-infiziert gemeldet worden. Damit sind es nun insgesamt 576 Personen, die seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getestet wurden. Die Anzahl der Todesfälle (43) blieb indes unverändert. Das gilt auch für die Anzahl von Personen in angeordneter Quarantäne (63). (alu/tw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.