Einsatz - Frau bei Brand in Küche verletzt

Annaberg-Buchholz.

Etwa 25 Kameraden der freiwilligen Feuerwehren Annaberg und Buchholz sind am Sonntagmittag wegen eines Küchenbrandes im Uthmann-Ring der Kreisstadt ausgerückt. Auch Polizei, Rettungsdienst und Notarzt waren alarmiert. Vor Ort angekommen, konnten die Feuerwehrleute den Brand rasch löschen. Laut Polizei hatte das auch eine 59-jährige Bewohnerin versucht und sich dabei verletzt. Sie wurde ins Klinikum gebracht. Den Schaden schätzen die Beamten auf mehrere tausend Euro. Bereits am Morgen war die Stadtfeuerwehr Annaberg-Buchholz wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Erzgebirgsklinikum alarmiert worden. Wie die Freiwillige Feuerwehr Buchholz informiert, wurde im Küchenbereich Rauch durch angebranntes Essen festgestellt. Der Bereich sei belüftet und die Anlage zurückgestellt worden. (mär/aho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...