Ende einer Tour durch Europa - Diebe stehlen Fahrrad

Oberwiesenthal.

Ein abruptes Ende hat die Europatour eines 30-Jährigen am Donnerstag in Oberwiesenthal genommen: Unbekannte stahlen sein Fahrrad samt Gepäck.

Mit dem Bike der Marke "Mason" war der Deutsche in den vergangenen Wochen durch mehrere Länder Europas getourt. Am Donnerstag machte er in Oberwiesenthal halt. Sein orangefarbenes Rad, an dem sich mehrere Gepäcktaschen befanden, schloss er vor einem Supermarkt an der Annaberger Straße an und ging einkaufen. Als der Mann zehn Minuten später zurückkehrte, stellte er fest, dass unbekannte Täter sein Bike samt Gepäck gestohlen hatten. In den Taschen der Marke "Apidura" befanden sich persönliche Gegenstände - unter anderem ein Handy -, Fahrradzubehör und die Campingausrüstung des Radlers. Der Stehlschaden beläuft sich auf insgesamt 7000 Euro.


Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und sucht Zeugen. Wer hat den Diebstahl des Rennrades mitbekommen und kann Angaben zu den Tätern machen? Wem ist das markante Fahrrad nach 18.15 Uhr im Straßenverkehr rund um Oberwiesenthal aufgefallen? Wem wurden seit Donnerstagabend das Fahrrad, Gepäcktaschen der Marke "Apidura" oder auch eine Campingausstattung zum Kauf angeboten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg unter Telefon 03733 88-0 entgegen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...