Ensemble sammelt Geld für Theater

Konzerte werden für guten Zweck genutzt

Oberwiesenthal.

Das Chorensemble Oberwiesenthal gehörte seit Jahren bereits zu den eifrigen Spendensammlern in der Region. Jeweils kurz vor Ende eines jeden Jahres wird beim großen Benefizkonzert - in diesem Jahr am 29. Dezember - Geld für einen guten Zweck gesammelt. In diesem Jahr ist sogar schon das erste Weihnachtskonzert dafür genutzt worden. "Das Chorsensemble hat vor sehr gut besuchtem Haus ein schönes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm geboten", berichtet Margit Wanicki. Die Gäste mit der weitesten Anreise kamen dabei aus dem fernen Japan - aus Seto, vom dortigen Partnerchor der Oberwiesenthaler Sängerinnen und Sänger. Die erste Zugabe des Abends war denn auch ein gemeinsames Lied der japanischen Gäste mit den Gastgebern: "Furusato". Zum Abschluss des Konzerts wurde auf die Sammelaktion zugunsten des Eduard-von-Winterstein-Theaters aufmerksam gemacht. Dort wird Geld für die Neuanschaffung von Transportern gesammelt, nachdem die drei bisher vorhandenen Autos einem Brandanschlag zum Opfer gefallen waren. 380 Euro sind laut Margit Wanicki bei dieser ersten Spendenaktion zusammen gekommen. "Wir werden in unserem Konzert am 29. Dezember noch einmal sammeln und das Geld an den Förderverein des Theaters überweisen", kündigt sie an. Das Konzert beginnt erneut 20 Uhr in der Martin-Luther-Kirche. (af)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...