Ermittlungen zu Einbrüchen laufen

Annaberg-Buchholz.

Garageneinbrüche beschäftigen auch weiterhin die Polizei im Erzgebirgskreis. So hat es in den zurückliegenden Tagen zum wiederholten Mal Einbrüche in einen Garagenkomplex in Oberwiesenthal gegeben sowie einen Einbruch in einen Garagenkomplex in Johanngeorgenstadt. Unterdessen dauern die Ermittlungen der Polizei zu diesen Fällen an, bestätigt Sprecherin Doreen Göhler von der Polizeidirektion Chemnitz. Dabei werde, nachdem in der vergangenen Woche zwei Tatverdächtige in Raschau-Markersbach auf frischer Tat gestellt werden konnten, auch geprüft, ob es mögliche Zusammenhänge mit anderen gleichartigen Taten gibt. Allein im Altkreis Annaberg hatte es solche in den zurückliegenden Wochen in mehreren Städten und Dörfern gegeben. Unterdessen befinden sich die beiden mutmaßlichen Täter, die in Raschau-Markersbach geschnappt wurden, weiterhin in Haft. (af)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.