Erneut Vandalen in der Stadt unterwegs

Jahnsbach.

Im Thumer Stadtgebiet hat es erneut einen Fall von Vandalismus gegeben. Im Ortsteil Jahnsbach wurde die Pyramide beschädigt und der Schaukasten der Kirchgemeinde eingeschlagen. Wie Bürgermeister Michael Brändel sagte, wurde er am Donnerstagmorgen über die Fälle informiert. Die Höhe des Schadens war zunächst noch unklar. Gerade die Attacke auf die Ortspyramide ärgere ihn besonders, so Brändel: "Der Schnitzverein ist seit Jahrzehnten immer mit Herzblut dabei." Alle Fälle werden bei der Polizei angezeigt, betonte der Bürgermeister, der von blinder Zerstörungswut spricht. In den vergangenen Monaten war es in Thum immer wieder zu Vandalismusfällen gekommen. Erst in der Vorweihnachtszeit waren Figuren der Herolder Ortspyramide beschädigt worden, außerdem wurde in der Färberstraße ein Papierkorb gesprengt. (urm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...