Erzgebirger gewinnen bei Lotterie

Auch der Hauptpreis bei der Sonderauslosung der Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen, ein Eigenheim im Wert von 300.000 Euro, geht ins Erzgebirge.

Annaberg-Buchholz.

Zwei große Gewinne der Sonderauslosung der Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen gehen in die Region. Darunter ist auch der Hauptpreis, ein Eigenheim im Wert von 300.000 Euro. Über das Haus freut sich eine Kundin der Filiale in Sehmatal, wie Jens Uhle von der Erzgebirgssparkasse sagte. Ein Renovierungsgutschein im Wert von 10.000 Euro aus der PS-Lotterie wird nach Schwarzenberg geschickt. Wie die Sparkasse außerdem mitteilte, wurden heuer im ersten Halbjahr 102.950 Euro an hiesige Vereine als Soforthilfe im Zuge der Corona-Pandemie ausgeschüttet, denn 25 Cent pro verkauftem Los werden für einen guten Zweck eingesetzt. (urm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.