Fell-Farbe verschlechtert Kater Uthas Chancen

In Tierheim-Geschichten stellt "Freie Presse" Bewohner der Anlage bei Neu-Amerika vor. Heute: eine schwarze Samtpfote und den Rüden Marley.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    1
    KTreppil
    10.10.2020

    Als großer Katzenfreund kann ich aus Erfahrung sagen, dass oft gerade die schwarzen Katzen sehr gutmütig und anhänglich sind. Aktuelles Beispiel habe ich gerade zuhause, weswegen ich ihn leider nicht aufnehmen könnte. Ein Tier wegen Fellfarbe nicht zu wollen ist fast auch irgendwie rassistisch und er heißt zum Glück nicht Mohrle...Ich hoffe er findet ein schönes Zuhause.