Film-Inhalt kommt auf die Bühne

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Uraufführung im Theater: "Ruhe! Hier stirbt Lothar"

Annaberg-Buchholz.

Eine Tragikomödie wird am Sonnabend ab 19.30 Uhr im Annaberg-Buchholzer Winterstein-Theater uraufgeführt. Es ist das Stück "Ruhe! Hier stirbt Lothar" von Ruth Toma - entstanden nach ihrem Drehbuch zum gleichnamigen Film.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Lothar, der nach seiner Krebsdiagnose, die ihm nur noch wenig Zeit lässt, sein Leben abgewickelt hat, wie es in einer Ankündigung des Theaters heißt. Und weiter: "Das Haus und seine Firma sind verkauft. Der Hund, dem er sein Vermögen hinterlässt, obwohl er eine Tochter hat, ist im Tierheim. Lothar zieht ins Hospiz, um auf das Ende zu warten. Hier lernt er Rosa kennen, die entschlossen ist, ihre begrenzte Zeit so intensiv wie möglich zu nutzen." Lothar sei beeindruckt von dieser starken Frau und schenke ihr das "Spinngewebe Gottes" - eine marokkanische Fliese, die er für sie aus seinem ehemaligen Geschäft stiehlt. Dann der Schock: Lothar hat gar keinen Krebs. "Aber statt jubelnd seine Rückkehr ins Leben zu feiern, ist Lothar ratlos", heißt es aus dem Theater.

Lothars tragisch-komische Geschichte basiere auf einem gleichnamigen Fernsehfilm, der mit Preisen für den Hauptdarsteller Jens Harzer und die Drehbuchautorin Ruth Toma bedacht wurde. In der Inszenierung in Annaberg-Buchholz von Ralf Hocke spielen Marie-Louise von Gottberg, Gisa Kümmerling, Udo Prucha, Mira Sanjana Sharma, Vladislav Weis und Nenad Žanic. (aho)

Karten für die Uraufführung gibt es im Theater-Servicebüro, Markt 9 in Annaberg. Telefon: 03733 1407131

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.