Firma plant Lagerhallenbau

Auerbach.

Ein Unternehmen aus Burkhardtsdorf will ein Flurstück im Bereich des früheren Esda-Geländes im erzgebirgischen Auerbach kaufen. Nach dem Erwerb hat die Firma die Absicht, das auf dem Areal stehende Gebäude zum Büro umzunutzen, ein altes Klärbecken vor dem Haus abzureißen sowie eine Kaltlagerhalle zu errichten. Anstelle des Beckens soll zudem ein Parkplatz gebaut werden. Die übrigen Becken auf dem Gelände bleiben bestehen. Der Auerbacher Gemeinderat hat eine entsprechende Bauvoranfrage bereits befürwortet. (vh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...