Firmen stellen sich Schülern vor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Die Ausbildungsmessen "Schule macht Betrieb" touren ab September wieder durch den Landkreis Mittelsachsen. An drei Samstagen präsentieren insgesamt mehr als 230 Unternehmen der Region ihre Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten, teilte die Landkreisverwaltung Mittelsachsen mit. Start ist in diesem Jahr am 10. September von 10 bis 15 Uhr in der Sporthalle "Am Schwanenteich" in Mittweida, gefolgt von der Messe am 17. September im DBI in Freiberg sowie am 24. September im "WelWel" in Döbeln. Wie im Vorjahr kann man sich ab sofort für den Besuch der Ausbildungsmesse auf der Internetseite www.schule-macht-betrieb.de für ein bestimmtes Zeitfenster anmelden. Interessierte finden dort zum Beispiel die aktuelle Ausstellerübersicht und die vorgestellten Berufe aller drei Standorte. Weitere Ausbildungs- und Praktikamöglichkeiten sind im Schülerportal zu finden unter:www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/schueler

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.