Fridays For Future - Schüler streiken für mehr Klimaschutz

Annaberg-Buchholz.

Die "Fridays for Future"-Bewegung wird bald auch das Erzgebirge erreichen. Konkret ist für den 24. Mai eine Demonstration gegen den Klimawandel geplant, kündigen die Organisatoren auf ihrer Facebook-Seite "Fridays for Future Annaberg-Buchholz" an. "Nicht nur Schüler, sondern auch Eltern, Großeltern, Lehrer und alle Anderen, die keine Lust auf 2 Grad Erderwärmung haben, sind herzlich zu unserer Demonstration eingeladen", heißt es. Los geht es an dem besagten Freitag um 14 Uhr an der St. Annenkirche. Von dort aus soll die Demonstration durch die Stadt führen. Die "Fridays for Future"-Bewegung, der sich vor allem Schüler und junge Menschen weltweit angeschlossen haben, geht auf die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg zurück, die seit August 2018 immer freitags für eine konsequente Klimapolitik streikt anstatt in die Schule zu gehen. Die Annaberger Stadtverwaltung bestätigte, dass für den 24.Mai eine Demonstration angemeldet ist. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...