Führung durch Geyers Binge

Geyer.

Eine Bingeführung im bergmännischen Habit können Besucher am Sonnabend in Geyer erleben. Veranstaltet wird sie von der Arbeitsgemeinschaft Altbergbau der örtlichen Bergbrüderschaft. Teilnehmer erfahren vieles rund um den Einsturzkrater des ehemaligen Geyersberges, der vom Bergbau her rührt und heute ein Wahrzeichen der Stadt ist. Die Tour dauert zirka zwei Stunden und ist kostenlos. Spezielle Führungen für Kinder mit dem Bingegeist werden am 25. Juli und 8. August angeboten. Treff an diesem Samstag ist um 10 Uhr am Huthaus an der Binge. (aho)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.