Fußgänger teils schwer verletzt

Annaberg-Buchholz.

Mehrere Fußgänger sind bei Unfällen im Raum Annaberg verletzt worden - und das zum Teil schwer. Laut Polizei war am Freitag ein BMW (Fahrer: 80) auf dem Parkplatz eines Discounters an der B 95 in der Kreisstadt aus bislang unbekannter Ursache beim Versuch des Ausparkens außer Kontrolle geraten. Das Automatik-Fahrzeug streifte einen geparkten VW sowie einen weiteren BMW. Letzter drehte sich und erfasste zwei Fußgänger. Eine 66-Jährige sei schwer, ein 75-Jähriger leicht verletzt worden. Geschätzter Sachschaden: 18.000 Euro. Ein weiterer Fußgänger ist am Freitagabend bei einem Unfall auf der B95 zwischen Cunersdorf und Bärenstein verletzt worden. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 65-jährige Mann, der auf der linken Fahrbahnseite lief, wurde laut Polizei von einem VW (Fahrer: 32) während eines Überholvorgangs erfasst. Der entstandene Sachschaden ist gering. Leichte Verletzungen hat sich zudem ein 49-Jähriger bei einem Unfall in Annaberg-Buchholz zugezogen. Er wurde am Samstagabend an der Geyersdorfer Straße von einem Peugeot (Fahrer: 36) erfasst, der rückwärts aus einem Grundstück herausfahren wollte. Sachschaden entstand nach Angaben der Beamten keiner. (aho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...