Gedenken an Kirchen-Zerstörung

Mildenau.

Am 14. Februar 1945 fielen die Bomben. Viele Orte in der Region waren betroffen, auch Mildenau. An jenem Tag wurde auch die Kirche des Ortes, die 1839 geweiht wurde, zerstört. An dieses für die Kirchgemeinde und den ganzen Ort schreckliche Ereignis vor genau 75 Jahren soll am heutigen Freitagabend erinnert werden. Das Gotteshaus konnte wieder aufgebaut werden. Doch die Bilder von damals haben sich tief ins Gedächtnis gegraben. Die Gedenkveranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der evangelisch-lutherischen Kirche. (aed)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...