Gremium für neuen Fonds wird gewählt

Ehrenfriedersdorf.

Der Stadtrat von Ehrenfriedersdorf wird in seiner Sitzung am heutigen Montagabend das Gremium zur Verwaltung und Bewirtschaftung des Verfügungsfonds wählen. Mit dem Fonds sollen Maßnahmen gefördert werden, die etwa das Stadtbild verschönern, zur Aufwertung beitragen und die Belebung des Einzelhandels befördern. Pro Jahr sollen dafür 30.000 Euro bereitgestellt werden. Die Förderquote soll bei 50 Prozent liegen. Die Entscheidung, welches Projekt unterstützt wird, soll ein lokales Gremium fällen. Zudem wird sich der Stadtrat mit Änderungen und Ergänzungen der Haushaltsplanansätze für das laufende Jahr beschäftigen. Zu Beginn der Zusammenkunft gibt es eine Bürgerfragestunde. (aed)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.