Hallennutzung bleibt 2020 für Sportvereine kostenfrei

Gemeinde verzichtet wegen Corona auf Betriebskosten

Thermalbad Wiesenbad.

Gute Nachrichten für Sportvereine in Thermalbad Wiesenbad. Die Kommune will für 2020 keine Betriebskosten für die Nutzung der Turnhalle verlangen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Aufgrund der Corona-Pandemie sei es für die Sportvereine lange Zeit nicht möglich gewesen, die Sportstätte zu nutzen. Ein Verzicht auf die anteiligen Betriebskosten sei ein Zeichen der Verbundenheit, hieß es aus der Verwaltung.

Bürgermeister Thomas Mey erläuterte, dass im Vorfeld darüber diskutiert worden sei. Da die meisten Vereine die Turnhalle aber nur in der kälteren Jahreszeit nutzen, war die Nutzung zu großen Teilen eingeschränkt oder gar nicht möglich. Ein Verzicht auf die Erhebung der Betriebskosten habe auch einen positiven Nebeneffekt. Der Verwaltungsaufwand wäre im Vergleich zu den erwarteten Anteilen sehr hoch. Er stehe in keinem Verhältnis, so Bürgermeister Mey. "Ich sehe das auch als ein gutes Zeichen für unsere Vereine."

Die Gemeinderäte begrüßten den Vorschlag. Gerade weil es den Vereinen ja auch nicht erlaubt war, weiter zu trainieren. Thomas Mey stellte zudem weitere Unterstützungen für die Vereine der Gemeinde in Aussicht. So soll ihnen beispielsweise die Ehrenamtspauschale zugute kommen. Allerdings sei die Aussetzung der Abrechnung der Betriebskosten für Sportvereine eine einmalige Sache. Vorauszahlungen würden aber erstattet. Alles in allem fehlen der Kommune so rund 800 Euro, rechnete Kämmerin Katrin Wasner vor. Der Gemeinderat stimmt geschlossen für den Vorschlag. (aed)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.