Hotels verfügen über Ladesäulen

Oberwiesenthal.

Die Gruppe der Ahorn Hotels und Resorts, zu der unter anderem auch das gleichnamige Hotel Am Fichtelberg in Oberwiesenthal gehört, hat erneut in Elektromobilität investiert: Nachdem in den meisten Hotels Elektrofahrräder schon ausgeliehen werden können, sind nun alle sechs Hotels der Gruppe in Sachsen, Thüringen und Brandenburg nach Angaben von Marketingdirektor Julian Mieske mit Ladesäulen für Elektroautos ausgestattet. "Auf jedem Hotelgelände wurde je eine Ladesäule mit einer Ladeleistung von 22 Kilowatt installiert", erläutert er. "Gäste erwarten bei ihrem Hotelaufenthalt zukünftig mehr als komfortable Zimmer, guten Service und außergewöhnliche Gastronomieangebote", begründet er die Investitionen. Da die Anlagen jeweils über zwei Anschlüsse verfügten, könnten also zwei Fahrzeuge gleichzeitig aufgeladen werden. Die Ladedauer sei dabei von der jeweiligen Kapazität der Autobatterie abhängig. Für ihre insgesamt umweltbewusste Betriebsführung waren Hotels der Gruppe bereits im Frühjahr des vorigen Jahres erneut mit dem Dehoga-Umweltcheck-Zertifikat in Gold ausgezeichnet worden. (af)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.