Kellner und Köche dringend gesucht

Bärenstein.

Das Gastgewerbe und der Tourismus boomen und zählen zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren im Erzgebirge. Doch der Branche fehlt es an Mitarbeitern und Fachkräften. Eine Lösung könnten Arbeitnehmer aus dem Nachbarland Tschechien sein. Aktuell kommt jeder elfte Beschäftigte im Gastgewerbe aus Tschechien, teilt die Arbeitsagentur mit. Kein Wunder also, dass eine spezielle Gastro- und Hotel-Jobbörse im Grenzgebiet angesiedelt wird. Am morgigen Mittwoch können sich Interessierte aus Deutschland und Tschechien zwischen 13 und 17 Uhr direkt bei Vertretern hiesiger Hotels und Gaststätten über offene Stellen informieren. Die Jobbörse in der Gemeinsamen Mitte in Bärenstein findet bereits zum zweiten Mal statt. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...