Klinikverwaltung zieht um

Thermalbad Wiesenbad.

Der Gemeinderat von Thermalbad Wiesenbad wird sich am heutigen Dienstagabend unter anderem mit dem Mietvertrag für Büroflächen für die Gesellschaft für Kur und Rehabilitation beschäftigen. Hintergrund ist, dass die Klinikverwaltung während der Bauarbeiten im Kurhaus umziehen muss. Das vorübergehende Domizil soll in der nahegelegenen Gemeindeverwaltung sein, wo es noch entsprechende freie Räume gebe. Am 16. August fand der offizielle erste Spatenstich des Millionenprojektes statt. Weitere Tagesordnungspunkte befassen sich mit der Sanierung eines Teilabschnittes der Straße Im Winkel in Schönfeld, Bauanträgen und der Verpflichtung eines Gemeinderates, der bei der konstituierenden Sitzung nicht dabei sein konnte. Die öffentliche Sitzung beginnt am heutigen Dienstag um 19 Uhr. Zu Beginn haben Einwohner Gelegenheit, Fragen an das Gremium zu stellen. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...