Knirpse profitieren von Mountainbiketour

Oberwiesenthal/Annaberg.

Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte Pöhlbergzwerge in Annaberg-Buchholz sind seit Kurzem mit neuen Laufrädern auf Achse. Zu verdanken haben sie das den Organisatoren und Teilnehmern der Vier-Hübel-Tour. Am Dienstag besuchten mehrere Mitglieder des Oberwiesenthaler Sportvereins (OSV), der die Mountainbikeveranstaltung Vier-Hübel-Tour auf die Beine stellt, die Pöhlbergzwerge. "Unser Ziel ist es, bei Kindern frühzeitig die Freude an der Bewegung zu wecken sowie Ausdauer und Koordination zu schulen", so Erik Schulze vom OSV. Bei der Vier-Hübel-Tour wird regelmäßig Geld gespendet, das für den guten Zweck eingesetzt wird. So konnten für die Knirpse in Annaberg-Buchholz acht Laufräder für Vorschulkinder samt Fahrradhelmen im Wert von rund 1500 Euro angeschafft werden. Laut Erik Schulze laufe die Aktion seit 2016. Die Spendenbereitschaft der Tourteilnehmer sei sehr hoch: "Rund 60 Prozent der Fahrer spenden Summen zwischen zwei und fünfhundert Euro". Zwischen 2016 und 2019 sind auf diese Weise rund 25.500 Euro zusammengekommen. (urm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...