Kommunales - Baustart für neue Krippe naht

Crottendorf.

Der Bau der neuen Kinderkrippe in Crottendorf soll im September beginnen. Das kündigt Bürgermeister Sebastian Martin (parteilos) an. Am Donnerstag wird sich der Gemeinderat mit der ersten Auftragsvergabe für das Projekt befassen. Dabei geht es um Baumeisterarbeiten, die etwa den Rohbau für das Gebäude beinhalten. Entstehen soll die neue Krippe mit 50 Plätzen für die Betreuung der Jüngsten in unmittelbarer Nachbarschaft der Kindertagesstätte "Bärenkinder". Es soll auch eine Verbindung beider Gebäude geben. Derzeit rechnet die Gemeinde mit Gesamtkosten von etwa 1,6 Millionen Euro. Eigentlich sollte der Bau schon im Frühjahr starten. Doch die Vorbereitung des Projekts dauerte länger als gedacht. Auch die Baugenehmigung lag später vor als erhofft. Die öffentliche Gemeinderatssitzung am Donnerstag beginnt 20 Uhr in der Gaststätte "Glashütte". Am Anfang gibt es eine Bürgersprechstunde. (aho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...