Konzert als Zeichen der Solidarität

Kirchgemeinde bereitet Benefizveranstaltung vor

Bärenstein.

Die tragische Brandkatastrophe in der tschechischen Nachbargemeinde Vejprty (Weipert), bei der am Sonntag vor einer Woche in einem Pflegeheim für Behinderte acht Menschen ums Leben gekommen sind, bewegt nach wie vor auch die Menschen in Bärenstein und weit darüber hinaus. Um "ein Zeichen der Solidarität zu setzen" bereitet die Kirchgemeinde des Ortes für den Mittwochabend ein Benefizkonzert in der Erlöserkirche in Bärenstein vor. Das wird musikalisch von Kantor Markus Seidler aus Königswalde an der Orgel, Dr. Ronny Frey auf der Trompete und Laura-Jane Fiedler auf der Flöte mitgestaltet. Zudem gehören nach Angaben von Pfarrer Kenny Mehnert eine Schweigeminute, eine Andacht sowie Gebet und Segen zum Programm des Abends. Das Benefizkonzert beginnt 19.30 Uhr. Eintritt wird keiner erhoben, stattdessen wird um Spenden für das Pflegeheim und seine Bewohner gebeten. ( af)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.