Konzert - Rudy Giovannini füllt die Reihen

Warmbad.

600 bis 700 Gäste haben sich am Samstag in Warmbad das Freiluft-Konzert von Rudy Giovannini am Kur- und Gesundheitszentrum in Warmbad nicht entgehen lassen. Es seien zwar einige Besucher wegen des Wetters nass geworden, sagte Rudy Giovannini gestern gegenüber "Freie Presse". Der guten Stimmung habe das aber keinen Abbruch getan. Kein Wunder: Schließlich war der Auftritt für Rudy Giovannini fast schon ein Heimspiel. "Ich gebe jedes Jahr rund zehn Konzerte im Erzgebirge." 2001 trat Rudy Giovannini erstmals in der Region auf. Obwohl der Südtiroler Tenor und Sänger in Warmbad schon oft sein Können zeigte, komme keine Langeweile auf, wie er betonte. So waren am Samstag während des etwa zweieinhalbstündigen Konzertes nicht nur seine Hits, sondern auch neue Lieder zu hören. Rudy Giovannini hatte seinen Durchbruch im Jahr 2000 gefeiert, als er beim Grand Prix der Volksmusik den dritten Platz erreichte. (geom)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...